Girls' und Boys' Day:
Mitmachen lohnt sich

Ende April 2016 ist es wieder soweit: In ganz Deutschland laden Unternehmen und Organisationen Schülerinnen ab Klasse 5 zum Girls‘ Day — Mädchen-Zukunftstag ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden.

Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik

Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur 10 verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System — kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Mit dem Zukunftstag konnte bereits erreicht werden, dass 40 Prozent der Mädchen ein Praktikum in dem am Girls’ Day kennengelernten Beruf absolvieren oder eine Ausbildung beginnen möchten, weil sie selbst erleben konnten, dass Tätigkeiten in naturwissenschaftlichen und technischen Berufen Spaß machen und abwechslungsreich sind.

Potenziale entdecken

Seien Sie dabei, wenn Mädchen ihre Talente in diesem Bereich entdecken. Machen Sie mit beim Girls’ Day 2016 und nutzen Sie die Potenziale der jungen Frauen für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation. Die bundesweiten Aktionstage finden in diesem Jahr statt am Donnerstag, 28. April 2016.

Wichtig dabei: Für Schülerinnen sollen an diesem Tag insbesondere Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften im Fokus stehen. Der am gleichen Tag stattfindende Boys´ Day richtet sich an Schüler, damit sie Berufe im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich kennenlernen.

Online-Angebot nutzen

Der Mädchen-Zukunftstag wird vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancen­gleichheit auf Bundesebene koordiniert, das sich zur Aufgabe gestellt hat, neue Partnerinnen und Partner in Unternehmen, Organisationen und Verbänden zu gewinnen. Außerdem werden Aktionsmaterialien zur Durchführung des Girls' Day erstellt. Die Homepage wird fortlaufend aktualisiert und informiert Mädchen, Unternehmen und Organisationen, Lehrkräfte, Arbeitskreise und Eltern über den Aktionstag und das Thema Berufsorientierung.

Dies bietet auch für die Betriebe der Chemie-Branche die Chance, auf die Vielfalt der Ausbildungsberufe aufmerksam zu machen. Mit der Dokumentation Ihrer Aktivitäten auf dem Girls' Day bzw. Boys' Day-Radar wird das bundesweite Engagement der Unternehmen auch für eine breitere Öffentlichkeit sichtbar.

Wir — die Sozialpartner der chemischen Industrie — rufen die  Betriebsräte und Personalverantwortlichen auf, sich mit betrieblichen Angeboten am Zukunftstag zu beteiligen, um bei Jugendlichen der Schulklassen 5 bis 10 das Interesse für die vielfältigen Berufe in der chemischen Industrie zu wecken und so Nachwuchs für das eigene Unternehmen zu gewinnen.


Weitere Informationen zur Aktion sind online abrufbar unter
www.girls-day.de bzw.
www.boys-day.de



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Impuls_03_2016_Girls'-und-Boys'-Day.pdf 2,7 MB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87