Digitalisierung
Chance für Wachstum und Beschäftigung

Die Digitalisierung der Wirtschaft und die Veränderungen hin zur Industrie 4.0 bieten große Chancen für den Standort Deutschland. Auch wenn gegenwärtig manches noch skizzenhaft erscheint und viele Herausforderungen noch gemeistert werden müssen, steckt in dieser Entwicklung gleichwohl ein großes Potenzial.
 
Schubkraft für Innovationen und Produktivität
 
Eines ist unstrittig: Die fortschreitende Digitalisierung wird sukzessive alle Wirtschaftsbereiche erfassen und die Arbeitswelt verändern. Aus Sicht der Industrie gilt es, die Schubkraft dieser digitalen Transformation für Innovationen, neue Geschäftsmodelle und zukünftige Produktivitätsgewinne zu nutzen.
 
Die Lehren aus der Vergangenheit zeigen, dass mit einem Technologieschub wirtschaftliches Wachstum und mehr Beschäftigung einhergehen. Positive Wettbewerbs- und Beschäftigungseffekte benötigen dafür aber vor allem eines: verlässliche rechtliche und infrastrukturelle Rahmenbedingungen sowie den zwingend notwendigen Spielraum zur Entfaltung. Schädlich wäre eine unnötige einengende Regulierung.
 
Notwendige Voraussetzungen schaffen
 
Grundbedingung für eine flächendeckende digitale Vernetzung der Wirtschaft sind leistungsfähige Kommunikationsnetze. Deshalb ist der Ausbau des Breitband-Internets innerhalb von Deutschland nun zügig voranzubringen. Gerade für die Industrie mit ihren komplexen Anlagen ist dabei ein hohes Maß an IT- und Cybersicherheit unabdingbar. Zudem müssen Haftungsfragen, die Frage von Eigentumsrechten sowie ausgewogene Datenschutzregelungen geklärt sein.
 
Auch die Beschäftigungsbedingungen werden sich weiter verändern. Moderne und flexible Arbeitsformen sowie die begleitende Kompetenzentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen dabei, die technologische Transformation erfolgreich zu realisieren.
 
Die flächendeckende Umsetzung von Industrie 4.0 steht also noch aus und hängt in erheblichem Maß von der Schaffung förderlicher Rahmenbedingungen ab. Der Nutzen wird sich nicht sofort revolutionär entfalten, sondern die Industrie in den nächsten Jahren nach und nach evolutionär verändern.
  


Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Impuls_7_2015_Digitalisierung.pdf 1,4 MB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87