Chancengleichheit — Fachtagung am
13. September 2016:
Arbeit und Leben in Balance

Geschlechterübergreifend wünschen sich immer mehr Arbeitnehmer eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Politik ist in der Verantwortung, die notwendigen Rahmenbedingungen (Kinderbetreuungsangebote, Ganztagsschulen) zu schaffen. Zudem können Unternehmen durch eine chancengleiche und familienbewusste Personalpolitik (Home Office, flexible Arbeitszeitmodelle) wichtige Beiträge leisten. Eine solche Personalpolitik nützt dabei nicht nur Arbeitnehmern, sondern auch Arbeitgebern. Zwar sind die Vorteile des Arbeitgebers im Gegensatz zu denen der Arbeitnehmer nicht offensichtlich, aber dafür in Zeiten des drohenden Fachkräftemangels umso gravierender. So kann eine familienbewusste Personalpolitik zum einen zur Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber führen und zum anderen das Potenzial von Mitarbeitern mit familiären Verpflichtungen besser abrufen.

Neue Sozialpartner-Vereinbarung geplant

Bereits im Jahr 2006 haben die Chemie-Sozialpartner den Wunsch der Arbeitnehmer zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie aufgenommen und die gemeinsame Vereinbarung »Für eine chancengleiche und familienbewusste Personalpolitik« abgeschlossen. Darin werden mögliche Maßnahmen zur Umsetzung einer chancengleichen und familienbewussten Personalpolitik aufgezeigt. Den Sozialpartnern war und ist bewusst, dass gerade kleinere und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung einer solchen Personalpolitik Schwierigkeiten haben. Daher unterstützen sie Unternehmen bei der Umsetzung, indem sie beispielsweise Checklisten oder Handlungsempfehlungen bereitstellen.

In dem Bewusstsein, dass sich bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie schon einiges bewegt hat, das Ziel aber noch nicht in Sicht ist, werden IG BCE und BAVC im Rahmen der Sozialpartner-Fachtagung »Arbeit und Leben in Balance — Herausforderung und Chance« am 13. September 2016 in Berlin eine neue Sozialpartner-Vereinbarung zu diesem Thema unterzeichnen.

 

Anmeldung:
Melden Sie sich bis zum 19. August 2016 zur Sozialpartner-Fachtagung an. Programm und Anmeldeformular finden Sie auf unserer Website. Die Keynote hält Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Impuls_07_2016_Fachtagung_Chancengleichheit.pdf 3,3 MB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87