Sozialpartner-Fachtagung:
Kulturelle Vielfalt im Unternehmen

Der Umgang mit und die Einbindung von kultureller Vielfalt ist ein Thema mit stetig wachsender Bedeutung für die Unternehmen. Der aktuelle Flüchtlingsstrom verstärkt die Notwendigkeit, Chancen und Herausforderungen intensiv zu diskutieren und voneinander zu lernen. Mitte September trafen sich dazu 80 Teilnehmer, darunter viele mit eigenem Migrationshintergrund, bei einer Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ in Wiesbaden. 
 
Diversity Management als Notwendigkeit
 
Swetlana Franken, Professorin der FH Bielefeld, beschrieb Diversity Management als eine notwendige Selbstverständlichkeit in jedem Unternehmen. Der demografische Wandel zwinge zum Handeln. »Wir müssen verstehen, dass Unterschiede positiv sind. Das, was anders ist, ist nicht schlechter. Was mir fremd ist, ist keine Bedrohung«, so die Botschaft. Petra Reinbold-Knape aus dem Hauptvorstand der IG BCE stellte angesichts der Flüchtlingsfrage klar: »Flüchtlinge und Migranten müssen in den Betrieben als das aufgenommen werden, was die allermeisten sein wollen: akzeptierte und gefragte Kolleginnen und Kollegen mit gleichen Chancen auf Einkommen und Weiterentwicklung.«
 
Der Fachtagung war eine Branchenbefragung vorangegangen, deren Ergebnisse Ulrike Rudolphi von der CSSA zusammenfasste. Wichtigstes Resultat: Inzwischen hat knapp die Hälfte der Chemie-Unternehmen eigene Angebote, um interkulturelle Zusammenarbeit zu unterstützen.
 
Die abschließende Diskussionsrunde wurde vor allem für den Erfahrungsaustausch zu Fragen wie dem Umgang mit Ramadan, der Einrichtung von Gebetsräumen oder dem Erlernen der deutschen Sprache genutzt. BAVC-Hauptgeschäftsführer Klaus-Peter Stiller setzte in seinem Schlusswort auf Vielfalt als Stärke: »Bei allen Unterschieden wollen wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem jeder seine Stärken ausspielen kann. Gleichmacherei, die wollen wir nicht.«
 
 

 



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Impuls_10_2015_Sozialpartner-Fachtagung.pdf 2 MB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87