Recher Chemie-Seminare 2012
Fortbildung für Führungskräfte

In der globalisierten Arbeitswelt nehmen die Anforderungen an Führungskräfte in den Unternehmen kontinuierlich zu. Neben der technologischen Entwicklung verändern sich fortlaufend Rahmenbedingungen und Strukturen. Um sich den anspruchsvollen Aufgaben erfolgreich stellen zu können, müssen nicht nur fachliche Qualifikationen immer wieder aktualisiert, sondern auch Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten trainiert werden. Die Erwartungshaltung gegenüber Führungskräften ist hoch: Nachhaltige Strategien entwickeln und umsetzen, Mitarbeiter führen und motivieren, die Position des Unternehmens nach außen vertreten – all das sind Herausforderungen, die Führungskräfte in der täglichen Arbeit meistern müssen.
 
Neues Seminarprogramm verfügbar
 
Auf die Vermittlung und Verbesserung von Führungs- und Kommunikationskompetenzen zielen die Angebote, die die Bildungswerk Unternehmerschaft Niederrhein GmbH als Kooperationspartner der Chemie-Arbeitgeberverbände für Mitarbeiter aus der chemischen Industrie anbietet. Die Seminare in Rech an der Ahr werden von aktiven oder ehemaligen leitenden Mitarbeitern aus der Branche moderiert. Aktuell ist das neue Programm für das Jahr 2012 
veröffentlicht worden, aus dem wir stellvertretend zwei Angebote für Führungskräfte vorstellen.
 
Führungspraxis im betrieblichen Gesundheitsschutz
 
Gesunde, motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter sind sowohl in sozialer wie ökonomischer Hinsicht die Voraussetzung für den Erfolg von Unternehmen. Körperliche Aktivität, Bewegung und Fitness spielen dabei eine Schlüsselrolle beim Erhalt der Leistungsfähigkeit und der Gesundheit von Mitarbeitern. Mit Blick auf den demografischen Wandel stellt sich die Frage, wie es gelingen kann, auf Dauer ein verbessertes Gesundheitsverhalten im Alltag zu erreichen. Erfolgreich agierende Führungskräfte sollten sich mit der Gesundheitsförderung und dem Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter auseinandersetzen.
 
Teilnehmerkreis:
Meister aller Unternehmensbereiche, Schichtführer, betriebliche Vorgesetzte sowie Führungskräfte in vergleichbaren Positionen
Termin: 20. bis 23. Mai 2012
 
Rechtssichere Entwicklung effizienter Produktionsprozesse
 
Produktionsprozesse insbesondere in der chemischen Industrie müssen in Bezug auf Kosten und Ressourcenverbrauch nicht nur effizient, sondern auch sicher sein. Störungen des bestimmungsgemäßen Produktionsablaufs können nicht nur gravierende ökonomische und ökologische Auswirkungen, sondern auch strafrechtliche Konsequenzen für die verantwortlichen Führungskräfte in Forschung und Entwicklung, Planung sowie im Betrieb haben.
Im Seminar werden anhand eines typischen Verfahrensbeispiels Optimierungsinstrumente wie die Six-Sigma-Methode, Verfahren der Gefährdungsanalyse sowie 
für das praktische Kostenmanagement und Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Prozessen vorgestellt. In Gruppenarbeiten werden Lösungsmöglichkeiten entwickelt und hinsichtlich ihrer Effizienz, Sicherheit und Genehmigungsfähigkeit bewertet. Abschließend werden unter Bezug auf die erarbeiteten Verfahrensvarianten und weitere konkrete Beispiele strafrechtliche Risiken und Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung diskutiert.
 
Teilnehmerkreis:
Betriebsleiter, Betriebsingenieure und sonstige naturwissenschaftlich-technische Führungskräfte
Termin: 26. bis 29. August 2012

Weitere Seminarangebote:

  • Betriebliche Ausbildung erfolgreich gestalten (6. bis 9. Mai 2012)
  • BWL für Nichtkaufleute (3. bis 6. Juni 2012)
  • Energie- und Ressourceneffizienz (1. bis 4. Juli 2012)
  • Die persönliche Verantwortung im Unternehmen für Umwelt- und Sicherheitsdelikte (28. bis 31. Oktober 2012)
  • Gefährdungsbeurteilung (4. bis 6. November 2012)


Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf ib_11_11_Recher_Chemie-Seminare.pdf 450 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87