Führungskräfte-Fortbildung: Recher Chemie-Seminare 2009

Sie sind eine Institution, die „Recher Chemie-Seminare“: Mehr als 55.000 Führungskräfte der deutschen Chemie-Unternehmen haben in über 50 Jahren an den Recher Führungskräfte-Seminaren teilgenommen. Deren Management liegt seit mehreren Jahren beim Bildungswerk Unternehmerschaft Niederrhein GmbH (Krefeld), das die Seminare als Kooperationspartner der Chemie-Arbeitgeberverbände in Rech an der Ahr anbietet.

„Mission-Statement“
 
Die Recher Chemie-Seminare sind sowohl auf die fachliche Qualifikation der Vorgesetzten als auch auf deren Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten ausgerichtet. Behandelt werden zudem die Herausforderungen moderner Technologien sowie zeitgemäße Management-Methoden, die von den Vorgesetzten positiv aufgegriffen und umgesetzt werden müssen. Ferner werden die Führungskräfte darin unterstützt, die Position ihres Unternehmens in der Öffentlichkeit wirkungsvoll zu vertreten.
 
Führungskräfte im Fokus
 
Die Recher Chemie-Seminare wenden sich vorrangig an Meister sowie an Techniker, Verfahrens- und Betriebsingenieure, Betriebsassistenten und Betriebsleiter.
Für 2009 ist besonders auf zwei Führungskräfte-Seminare hinzuweisen:
 
 
Die persönliche Verantwortung für Umwelt- und Sicherheitsdelikte
 
Die Frage nach der persönlichen Verantwortung und Haftung im Unternehmen wird insbesondere in der chemischen Industrie immer wieder aufgeworfen. Im Seminar werden diese Fragestellungen aufgegriffen und unter verschiedenen Aspekten diskutiert. Dazu stehen ein Oberstaatsanwalt mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Umweltstrafrecht, ein Strafverteidiger in Wirtschaftsstrafsachen und eine Volljuristin mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht zur Verfügung.
 
Themenübersicht:
  • Einführung in das Strafrecht/Ordnungsrecht für den Praktiker mit Fallbeispielen
  • Die Verantwortung der im Unternehmen tätigen Mitarbeiter
  • Das Organisationsverschulden
  • Verhaltensempfehlungen zur Vermeidung von Umweltstraftaten
  • Zur Verantwortung, Delegation und Haftung von Vorgesetzten unter arbeitsrechtlichen Aspekten
 
Teilnehmerkreis:
Betriebsleiter, Betriebsingenieure
 
Termine:
26. bis 29. April 2009
4. bis 7. Oktober 2009
 
 
(Rechts-)sichere Entwicklung effizienter Produktionsprozesse

 
Produktionsprozesse insbesondere in der chemischen Industrie müssen nicht nur effizient, sondern auch sicher sein. Störfälle und andere Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebs können nicht nur gravierende ökonomische und ökologische Auswirkungen, sondern auch für die Verantwortlichen in Forschung und Entwicklung, Planung sowie im Betrieb strafrechtliche Konsequenzen haben.
  
Dabei sind gesetzlich vorgeschriebene Sicherheit und Wirtschaftlichkeit kein Widerspruch. In dem Seminar werden anhand eines typischen Verfahrensbeispiels Optimierungsinstrumente wie die Six-Sigma-Methode, Methoden zur Gefährdungsanalyse sowie für das praktische Kostenmanagement und ganzheitliche Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Prozessen vorgestellt. In Gruppenarbeiten werden Lösungsmöglichkeiten entwickelt und hinsichtlich ihrer Effizienz, Sicherheit und Genehmigungsfähigkeit bewertet. Abschließend werden strafrechtliche Risiken und Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung diskutiert.
 
Themenübersicht:
  • Grundlagen von Prozessstrategien
  • Analyse von Prozessen unter Berücksichtigung von signifikanten Prozessstörungen
  • Auswirkungen signifikanter Prozessstörungen auf die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens
  •  Möglichkeiten zur gleichzeitigen Verbesserung der (Rechts-)Sicherheit und der Wirtschaftlichkeit auf dem Weg einer optimalen Prozesssteuerung
  • Aspekte der Genehmigungsfähigkeit chemischer Verfahren
  • Rechtspflichten für Umweltschutz und Sicherheit
  •  Persönliche Verantwortung für gerichtsfeste Betriebsorganisation und Produktionsprozesse
Teilnehmerkreis:
Betriebsleiter, Betriebsingenieure und sonstige naturwissenschaftlich-technische Führungskräfte
 
Termin:
8. bis 11. September 2009
 
 
Möglichkeiten zur Anmeldung zu den Seminaren wie auch das gesamte Programm für das kommende Jahr 2009 finden Sie im Internet unter:
www.recher-chemie-seminare.de


Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf ib_1108_Recher Chemie-Seminare.pdf 26,8 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87