Führungskräfte-Fortbildung
Recher Chemie-Seminare 2011

Die Aufgaben der Führungskräfte in den Unternehmen sind vielfältig und anspruchsvoll. Nicht nur an die fachliche Qualifikation der Vorgesetzten, sondern auch an ihre Führungs- und Kommunikationsfähigkeit werden hohe Anforderungen gestellt. Hinzu kommen die Herausforderungen der modernen Technologien und Managementmethoden, die von den Vorgesetzten positiv aufgegriffen und an den Arbeitsplätzen ihrer Mitarbeiter umgesetzt werden müssen. Außerdem wird von Führungskräften erwartet, dass sie in der Lage sind, die Position ihres Unternehmens nach außen zu vertreten.

Neues Programm liegt vor

Auf die Vermittlung und Verbesserung solcher Qualifikationen zielen die Angebote, die die Bildungswerk Unternehmerschaft Niederrhein GmbH als Kooperationspartner der Chemie-Arbeitgeberverbände für Mitarbeiter aus der chemischen Industrie anbietet. Die Seminare in Rech an der Ahr werden von aktiven oder ehemaligen leitenden Mitarbeitern aus der Branche moderiert. Die Teilnehmer schätzen besonders die Verknüpfung von Fachthemen mit einem überbetrieblichen Erfahrungsaustausch. Aktuell ist das neue Programm für das Jahr 2011 veröffentlicht worden. Auf zwei Angebote für Führungskräfte ist dabei besonders hinzuweisen.

Führungspraxis im betrieblichen Gesundheitsschutz

Gesunde, motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter sind sowohl in sozialer wie ökonomischer Hinsicht eine Voraussetzung für den Erfolg von Unternehmen. Körperliche Aktivität, Bewegung und Fitness spielen dabei eine Schlüsselrolle für den Erhalt der Gesundheit und der Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern. Mit Blick auf den demografischen Wandel stellt sich die Frage, wie es gelingen kann, auf Dauer ein verbessertes Gesundheitsverhalten im Alltag zu erreichen. Erfolgreich agierende Führungskräfte sollten sich mit der Gesundheitsförderung und dem Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter auseinandersetzen.

Themenübersicht:

Wandel

  •  „Wert“ von Gesundheit und Leben
  •  Gesundheit als Erfolgsfaktor für Unternehmen
  •  Demografischer Wandel und Bedeutung für den Gesundheitsschutz 

Führung

  • Verantwortung der Vorgesetzten für den Gesundheitsschutz
  • Ziele gesundheitlicher Prävention
  • Zeitgemäße Führungsprinzipien für Leistung, Erfolg und Zufriedenheit
  • Führungsinstrumente im betrieblichen Gesundheitsschutz

 Gesundheit

  •  Die häufigsten Erkrankungen am Arbeitsplatz
  •  Das „Work-Life-Balance“-Konzept
  •  Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  •  Stressfaktoren am Arbeitsplatz
  •  Bewegung und Fitness am Arbeitsplatz
  •  Praktische Tipps zur gesunden Ernährung
  •  Gestaltung von Arbeitsumfeld und Arbeitsorganisation
  •  Verantwortung für ältere Mitarbeiter

Teilnehmerkreis:

Meister aller Unternehmensbereiche, Schichtführer, betriebliche Vorgesetzte sowie Führungskräfte in vergleichbaren Positionen

Termin: 3. Mai bis 6. Mai 2011

Die persönliche Verantwortung im Unternehmen für Umwelt-und Sicherheitsdelikte

Die Frage nach der persönlichen Verantwortung und Haftung im Unternehmen wird insbesondere in der chemischen Industrie immer wieder gestellt. Im Seminar werden diese Fragestellungen aufgegriffen und unter verschiedenen Aspekten diskutiert. Dazu stehen ein Oberstaatsanwalt mit jahrelanger Erfahrung im Bereich Umweltstrafrecht, ein Strafverteidiger in Wirtschaftsstrafsachen und eine Volljuristin mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht zur Verfügung.

Themenübersicht:

  • Einführung in das Strafrecht/Ordnungsrecht für den Praktiker mit Fallbeispielen
  • Die Verantwortung der im Unternehmen tätigen Mitarbeiter
  • Das Organisationsverschulden / Die strafrechtliche Verantwortlichkeit der „Chefs“ für Organisationsfehler
  • Verhaltensempfehlungen zur Vermeidung von Umweltstraftaten
  • Verantwortung, Delegation und Haftung von Vorgesetzten unter arbeitsrechtlichen Aspekten

Teilnehmerkreis:

Betriebsleiter und Betriebsingenieure

Termin: 15. Mai bis 18. Mai 2011

Rahmendaten und Anmeldung

Die Seminare finden statt im Haus Appel, Rech an der Ahr. Die Kosten betragen 310,00 Euro für die Seminargebühr und 216,00 Euro für Übernachtungen und Verpflegung, jeweils zzgl. MWSt.

Alle Informationen zum gesamten Seminar-Angebot 2011 und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.recher-chemie-seminare.de



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf ib_1110_Recher_Chemie-Seminare.pdf 275,7 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87