Ausbildungsbilanz 2007 - Chemie schafft erneut mehr Ausbildungsplätze

Ausbildungsbilanz 2007 - Chemie schafft erneut mehr Ausbildungsplätze

Die Unternehmen der chemischen Industrie haben im Ausbildungsjahr 2007 erneut deutlich mehr Ausbildungsplätze geschaffen. Gegenüber der Vorgabe des Tarifvertrages "Zukunft durch Ausbildung" liegen sie mit 9.328 neu angebotenen Ausbildungsplätzen in Deutschland (West: 8.589, Ost: 739) über der mit der Gewerkschaft IG BCE vereinbarten Marke von 9.100 Plätzen (West: 8.400, Ost: 700). Damit haben die Chemie-Arbeitgeber im vierten Jahr in Folge das Ausbildungsplatzangebot erhöht. Insgesamt befinden sich in den Unternehmen der Chemie-Industrie derzeit über 27.000 junge Menschen in Ausbildung.

Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Ausbilder_06_07.PDF 62,1 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87