Ausbilder-Wettbewerb 2003

10. Ausbilder-Wettbewerb

Die Sieger 2002

Der Ausbilder-Wettbewerb wird unter der Regie des paritätischen Chemie-Berufsbildungsrates durchgeführt. Dieser legt die Wettbewerbsthemen fest und entscheidet - nach Vorschlag einer Jury - über die Prämierung der Arbeiten. Anlässlich der 10. Durchführung des Ausbilder-Wettbewerbes wurde ein "Sonderpreis für nachhaltige Implementierung in der Ausbildungspraxis" ausgelobt, da dies eine der grundlegenden Zielsetzungen des Wettbewerbs ist.

Der 10. Wettbewerb

Zum dem Ausbilder-Wettbewerb 2002 mit dem Thema "E-Learning in der Ausbildung - Gedanken, Methoden und Möglichkeiten" haben insgesamt 24 Ausbilder drei Einzelarbeiten und neun Gruppenarbeiten eingereicht. Damit liegt die Beteiligung unter derjenigen des Jahres 2000. Ein möglicher Grund für diese niedrige Anzahl von Wettbewerbsbeiträgen liegt in der besonderen Herausforderung des Themenkomplexes "E-Learning", welcher neben der methodisch-didaktischen Konzeption stets auch die technische und organisatorische Umsetzung beinhaltet. Es zeigt sich somit, dass "E-Learning" noch nicht in der großen Breite als zusätzliche oder ergänzende Ausbildungsmethode in den Ausbildungsbetrieben angekommen ist. Um so erfreulicher ist es, dass sich unter den prämierten Beiträgen auch eine Einzelarbeit eines nebenamtlichen Ausbilders befindet. Dies zeigt, nicht nur Großbetriebe greifen das Thema auf.

Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Ausbilder_01_03.pdf 119,1 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87