Chemie-Konjunktur:Hoffen und Harren...

Die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage im ifo-Geschäftsklimaindex hat sich in der chemischen Industrie in den vergangenen beiden Jahren tendenziell verbessert. Eine Beschleunigung dieser Entwicklung in den letzten Monaten - wie sie am Beginn eines echten Aufschwungs zu erwarten wäre - ist jedoch nicht feststellbar. Der Anstieg ging dabei auch nur zaghaft und mit Rückschlägen vonstatten. Das Niveau des Indikators aus dem Jahr 2000 und der ersten Jahreshälfte 2001 ist bei weitem noch nicht wieder erreicht. Dieser "Lage-Indikator" gibt insofern keine Signale, dass die Chemie bereits von einem nachhaltigen Wirtschaftsaufschwung erfasst worden sei.

Hohe Erwartungen...

Positiver stellt sich seit einiger Zeit die Beurteilung der Geschäftserwartungen für die jeweils kommenden sechs Monate dar. Sie ist in den beiden letzten Jahren deutlich angestiegen, gleichwohl liegt auch sie erst in etwa wieder auf dem Wert des Jahresanfangs 2000 und ist zuletzt auf diesem Niveau stehen geblieben.

Nachdem dieser Frühindikator aber bereits im ersten Quartal 2002 "explosionsartig" gestiegen war, sich die damaligen Erwartungen aber als trügerisch erwiesen haben, ist die Entwicklung wohl noch mit Vorsicht zu interpretieren.

...aber noch keine Fakten

Das Erwartungshoch um die Jahreswende 2003/2004 wird denn auch durch harte Fakten derzeit noch nicht gestützt. Ob sich die Hoffnung auf einen Konjunkturaufschwung für die Branche im weiteren Verlauf des Jahres 2004 tatsächlich realisieren wird, ist deshalb mit einem Fragezeichen zu
versehen.

Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Hoffen_und_Harren.pdf 62,7 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87