BAVC-Mitgliederversammlung 2006:Voscherau kritisiert widersprüchliche ReformpolitikZuwahl zum Vorstand

Bochum, 19. Mai Auf der Mitgliederversammlung 2006 des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC) hat Verbands-Präsident Eggert Voscherau die bisherigen Reformaktivitäten der Bundesregierung als widersprüchlich kritisiert. Eine echte Sanierung der Staatsfinanzen durch Sparmaßnahmen sei nicht in Gang gesetzt worden. Vielmehr bleibe es letztlich bei der bisherigen Umverteilungspolitik. "Das dazu nötige Geld soll nun
über eine kombinierte Erhöhungsaktion bei Steuern und Abgaben reingeholt werden", sagte Voscherau, der zugleich stellvertretender Vorsitzender der BASF AG ist. Das Ganze werde vollmundig als "Konsolidierung der Finanzen" verkauft. "Die große Koalition hat jedoch die Pflicht, im Interesse unseres Landes die Reformprobleme nachhaltig zu lösen. Nur dadurch ist sie überhaupt gerechtfertigt. Wenn sie das in den nächsten 12 bis 15 Monaten aus parteitaktischen Gründen nicht auf die Schiene bringt, habe ich meine Zweifel, ob es überhaupt funktionieren wird", erklärte Voscherau.

BAVC: Der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der Chemie

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der deutschen chemischen Industrie. Zu seinem Organisationsbereich gehören 11 autonome regionale Chemie-Arbeitgeberverbände mit 1.900 Chemie-Unternehmen und 550.000 Beschäftigten. Der BAVC gilt als tarifpolitisch besonders innovativer Arbeitgeberverband. Sein Verhältnis zum gewerkschaftlichen Gegenspieler, der IG BCE, ist durch eine pragmatische Sozialpartnerschaft gekennzeichnet.

Zuwahl zum BAVC-Vorstand
Für den altersbedingt ausscheidenden Horst Huß (Thioplast Chemicals GmbH & Co. KG) hat die BAVC-Mitgliederversammlung Dr. Andreas Hungeling, (PCK Raffinerie GmbH in Schwedt an der Oder) in den Vorstand zugewählt. Er ist zugleich Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Nordostchemie.

Der BAVC-Vorstand setzt sich demnach wie folgt zusammen:

Präsident:
Eggert Voscherau (BASF AG)
Stellvertretende Vorsitzende:
Klaus Hofer (B. Braun Melsungen AG)
Jan H. Peters (Bayer AG)

Weitere Mitglieder:
Albert Franz (Mainsite GmbH & Co. KG)
Hans Paul Frey (BAVC)
Dr. Andreas Hungeling (PCK Raffinerie GmbH)
Willibrord Lampen (Infracor GmbH)
Ulrich Pitkamin (Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG)
Thomas Sattelberger (Continental AG)
Peter Schiller (Roche Diagnostics GmbH)
Rainer Tschersig (Hans Schwarzkopf & Henkel GmbH & Co. KG)

Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf 19-05-06-2Mitgliederversammlung.pdf 88,3 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87