BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel

Aktuelle BAVC-Analyse:
Chemie-Arbeitskosten weiter gestiegen

 

Die Unternehmen der deutschen Chemie-Industrie mussten im Jahr 2016 je vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer im Schnitt Arbeitskosten von über 85.000 Euro schultern, [...]

Alternde Belegschaften:
Wandel in der Altersstruktur

 

Das Durchschnittsalter in der Chemie-Branche liegt mittlerweile bei 42,9 Jahren. Noch im Jahr 2000 betrug dieser Wert 40,1 Jahre.

Arbeiten 4.0:
Der Mensch im Mittelpunkt

 

„Die Chemie-Fabrik der Zukunft wird nicht menschenleer sein“, erklärte BAVC-Präsident Kai Beckmann anlässlich der Eröffnung des Expertendialogs WORK@industry4.0 Anfang Juli in Hannover, mit dem [...]

Arbeitssicherheit:
Unfallzahlen stabil

 

In der Chemie-Branche ist die Zahl der Arbeitsunfälle erneut deutlich niedriger als in der gesamten Wirtschaft. Laut Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) [...]

Ausbildungsberufe in der Chemie:
Spitzenplatz für den Chemikanten

 

Der Chemikant ist mit über 5.500 Auszubildenden mit Abstand der zahlenmäßig stärkste Beruf der Chemie-Branche.

Ausbildungsbilanz 2016:
Starkes Engagement in der Chemie

 

Ausbildungschancen sind Zukunftschancen: Mit dem im Sommer 2016 verlängerten Tarifvertrag »Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg« setzen die Chemie-Sozialpartner auf [...]

Ausbildungsmarketing:
ElVi goes Virtual Reality

 

Wer junge Menschen erreichen und begeistern will, muss mit der Zeit gehen. Gerade die Digitalisierung bietet für das Ausbildungsmarketing besondere Chancen, [...]

BAVC-Position zum Weißbuch Arbeiten 4.0:
Arbeitswelt der Zukunft nicht voreilig regulieren

 

Die Chemie-Arbeitgeber beziehen Stellung: Als Antwort auf das Weißbuch Arbeiten 4.0 der Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat der BAVC ein Positionspapier entwickelt, [...]

BAVC:
Fit für 4.0

 

Mit der Zeit gehen, ohne sich dem Zeitgeist anzubiedern — dieses Gebot übersetzt der BAVC jetzt in seine Verbandsstruktur: [...]

BDA-Publikation:
Fakten statt Zerrbilder

 

Deutschland geht es wirtschaftlich so gut wie schon lange nicht mehr. Trotzdem scheint die vermeintlich 'prekäre' Beschäftigung wieder dominierendes Thema im beginnenden Bundestagswahlkampf zu werden.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87