BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel

Chemie-Konjunktur:
Wachstumsaussichten verschlechtert

 

Die Konjunktur in der chemisch-pharmazeutischen Industrie hat sich im Sommer 2014 eingetrübt. Der nachlassende Schwung der deutschen Wirtschaft mit einer nur zögerlichen Investitionstätigkeit sowie die Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten belasten das Chemie-Geschäft.

Chemie-Konjunktur:
Auch 2014 nur wenig Schwung

 

Im abgelaufenen Jahr legte die Nachfrage nach Chemie-Produkten nur leicht zu. Die Produktion der chemischen Industrie in Deutschland erhöhte sich 2013 nach ersten Schätzungen lediglich um rund 1,5 Prozent.

Chemie-Tarifrunde 2015:
Appell an die wirtschaftliche Vernunft

 

Mit ihrer im November beschlossenen Forderungsempfehlung weckt die IG BCE falsche Erwartungen an die Chemie-Tarifrunde 2015. Die Konjunktur-Aussichten für die Chemie-Branche haben sich aufgrund...

Chemie hoch 3-Tagung in Nauen
Nachhaltigkeit ist Zukunftsfähigkeit

 

Nachhaltigkeit bedeutet, ökonomische Leistungsfähigkeit, ökologische Verantwortung und soziale Gerechtigkeit zu verbinden.

Chemie³-Konferenz in Berlin
Gemeinschaftsaufgabe Nachhaltigkeit

 

Chemie³ hat die Hauptstadtbühne betreten – eine doppelte Premiere: Erstmals hat die gemeinsame Nachhaltigkeitsinitiative von BAVC, VCI und IG BCE am 12. November den Austausch mit Politik und Öffentlichkeit gesucht.

Chemie³
Der Nachhaltigkeits-Check

 

Chemie³ wird konkret: Anfang Juli 2014 haben BAVC, IG BCE und VCI den »Nachhaltigkeits-Check« vorgestellt. Der »Check« wurde im Rahmen eines Pilotprojekts mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) unserer Branche entwickelt und bricht das Thema Nachhaltigkeit auf die Unternehmensebene herunter.

Der neue BAVC-IMPULS
Tradition und Moderne

 

Die Meinung der Arbeitgeber zählt: Für die Sicherung eines langfristig wettbewerbsfähigen Industriestandorts wie auch für einen fairen, sozialpartnerschaftlichen Interessenausgleich ist es essenziell, die Position der Wirtschaft deutlich zu machen.

Deutsche Exportüberschüsse:
Gut für Europa

 

Derzeit ist aus dem Ausland verstärkt der Vorwurf zu hören, Deutschland wirtschafte zunehmend auf Kosten seiner europäischen Nachbarn und tue nicht genug für die Binnennachfrage — die Fakten aber sehen anders aus.

Deutschland im Abschwung
Politik und Tarifpartner in der Pflicht

 

Sinkende Auftragseingänge, schrumpfende Industrieproduktion, nach unten korrigierte Konjunkturprognosen — die Lage der deutschen Wirtschaft scheint von Tag zu Tag schlechter zu werden.

Diversity-Management
Vielfalt als Teil der Unternehmenskultur

 

Diversity-Management ist für viele Unternehmen ein wichtiges Instrument ihrer Personalarbeit geworden. Unternehmen können wirtschaftlich erfolgreicher sein, wenn sie die Vielfalt der modernen Gesellschaft erkennen und nutzen.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87