BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel

Gesetz zur Entgelttransparenz:
Eingriff in die Tarifautonomie

 

Gerade erst ist das umstrittene »Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst« (Frauenquote) in Kraft getreten, schon nimmt sich Bundesfamilienministerin Schwesig (SPD) eines weiteren Vorhabens zur Gleichstellung ...

Gesundheit im Betrieb:
Wachsende Bedeutung

 

In der Geschichte der industriellen Produktion hat das Handlungsfeld Gesundheit eine eindrucksvolle Karriere gemacht. War ein aktiver Arbeits- und Gesundheitsschutz zu Beginn der Industrialisierung noch ein Fremdwort, so rückte im Verlauf des 20. Jahrhunderts besonders der Präventionsgedanke in den Mittelpunkt — mit großem Erfolg:

Gutes und Gesundes Arbeiten in der Chemie:
Gesundheitsmanagement in KMU

 

Im Rahmen der Sozialpartner-Initiative »Gutes und gesundes Arbeiten in der Chemie-Branche« fand Ende September in Wiesbaden die Praktiker-Tagung »Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) im Mittelstand« statt.

Industrie 4.0:
Digitale Transformation der Industrie

 

Digitalisierung und Industrie 4.0 — dies sind allerorten die Schlagworte und Fragestellungen, die derzeit in Wirtschaft, Politik und Medien diskutiert werden: Wie wird die Produktion der Zukunft aussehen? Welche Technologien und neuen Geschäftsmodelle werden eine Rolle spielen?

Integration von Flüchtlingen:
Erst am Anfang

 

Auf allen politischen Ebenen, in allen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft steht seit Monaten vor allem ein Thema im Mittelpunkt: Flüchtlinge. Hunderttausende haben bereits den Weg nach Europa auf sich genommen, um Krieg und Verfolgung zu entgehen. 

Nachwuchsmarketing mit Elementare Vielfalt (ElVi):
Hot or Not?

 

Das neue Berufsorientierungsspiel »ElVi’s Ausbildungsfinder« unterstützt Schüler bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsberuf — modern, spielerisch und dialogorientiert. Ziel ist es, ein stärkeres Bewusstsein für die eigenen Interessen und Talente zu entwickeln, Entscheidungskomplexität zu reduzieren, Diskussionen über Ausbildungsberufe anzuregen und...

Nachwuchssicherung in der Chemie-Branche:
Beste Perspektiven für Talente

 

Die Chemie-Branche ist der industrielle Innovationsmotor Deutschlands. Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, ist die Chemie auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlang der gesamten Wertschöpfungskette angewiesen ....

Politik:
Deutschland zukunftsfest machen

 

Deutschland geht es gut — im Hier und Jetzt. Der Arbeitsmarkt zeigt sich in stabiler Verfassung, die Zahl der Erwerbstätigen erreicht neue Höchststände und die Steuerquellen sprudeln. Doch wie wird es Deutschland morgen gehen? Ist die Bundesrepublik für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt?

Sozialpartner-Fachtagung:
Kulturelle Vielfalt im Unternehmen

 

Der Umgang mit und die Einbindung von kultureller Vielfalt ist ein Thema mit stetig wachsender Bedeutung für die Unternehmen. Der aktuelle Flüchtlingsstrom verstärkt die Notwendigkeit, Chancen und Herausforderungen intensiv zu diskutieren und voneinander zu lernen.

Standortpolitik:
Bürokratieabbau voranbringen

 

Die Bundesregierung hat sich selbst eine »Bürokratiebremse« verordnet — und dies zu Recht. Die aus zahlreichen rechtlichen Vorgaben resultierenden Berichts- und Informationspflichten bedeuten für die Unternehmen einen hohen bürokratischen Aufwand und eine zu starke Belastung.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87