Bildung

Die Chemie-Branche ist der industrielle Innovationsmotor Deutschlands. Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, ist die Chemie auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlang der gesamten Wertschöpfungskette angewiesen – von Facharbeitern, Technikern und Meistern bis hin zu akademischen Fach- und Führungskräften. Der BAVC engagiert sich deshalb für eine moderne Bildungspolitik und unterstützt die Chemie-Unternehmen bei der Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung.

Infoboard Bildung

Zahlen, Daten und Fakten zur Ausbildung in der Chemie-Branche, Hintergrundinformationen und Positionen der Chemie-Arbeitgeber zu bildungspolitischen Entwicklungen sowie praxisnahe Informationen rund um die Themen Aus- und Weiterbildung finden Sie regelmäßig in unserem Infoboard Bildung. Das Infoboard können Sie hier als .



Datum Titel

Studie des CHE - Studium ohne Abitur stark nachgefragt

 

Die Nachfrage nach dem Studium ohne Abitur ist in Deutschland so hoch wie nie zuvor: Laut jüngsten Zahlen ist die Nachfrage sprunghaft gestiegen und umfasst jetzt einen Anteil von 2,1 Prozent der Studien­anfänger. Damit hat sich die Quote der Studienanfänger ohne Abitur gegenüber 2007 nahezu verdoppelt, so das Ergebnis einer neuen Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE).

Weiterbildung in der chemischen Industrie - DAWINCI-Projekt fördert Durchlässigkeit

 

Die Frage der Durchlässigkeit berührt viele Aspekte im Bereich der Aus- und Weiterbildung sowie nahe­zu alle mit der Ausbildung befassten Akteure und Institutionen. Um zu zeigen wie die Durchlässigkeit im Bereich der chemischen Industrie verbessert werden kann, initiierten die Chemie-Sozialpartner im Jahr 2009 das Projekt „DAWINCI”.

Zweijährige Ausbildungsberufe - Neue Chancen für Jugendliche

 

In Deutschland gibt es insgesamt 40 anerkannte Berufe mit zweijähriger Ausbildungsdauer. Dabei entscheidet sich die Mehrheit der Jugendlichen, die eine zweijährige Lehre absolvieren, für eher konventionelle Tätigkeiten: Mit fast 27.700 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen begannen mehr als die Hälfte der jungen Leute, die 2011 in eine zweijährige Lehre starteten, eine Ausbildung als Verkäufer. An zweiter und dritter Stelle folgen mit deutlichem Abstand der Fachlagerist und der Maschinen- und Anlagenführer, welcher erst seit dem Jahr 2004 existiert.

Weitere Themen

Infoboard Bildung

Zahlen, Daten und Fakten zur Ausbildung in der Chemie-Branche ... [mehr]

Start in den Beruf

Die Sozialpartnerinitiative „Start in den Beruf“ richtet sich an ... [mehr]

Elementare Vielfalt

Elementare Vielfalt ist die Ausbildungskampagne der Chemie-Arbeitgeber. [mehr]

MINT Zukunft schaffen

MINT Zukunft schaffen Teasertext... [mehr]

Ausbildung in der Chemie

Ein Markenzeichen der chemischen Industrie ist das klare Bekenntnis zur dualen Berufsausbildung ... [mehr]

Integration von Flüchtlingen

Mit einem Erklärvideo geben die Chemie-Sozialpartner Einblick ... [mehr]

Berufskompass Chemie

Das Internetportal Berufskompass Chemie schafft eine Grundlage zur weiteren beruflichen Orientierung und stärkt die Bindung der Berufseinsteiger/innen an die Chemie-Branche... [mehr]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87