Bildung

Die Chemie-Branche ist der industrielle Innovationsmotor Deutschlands. Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, ist die Chemie auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlang der gesamten Wertschöpfungskette angewiesen – von Facharbeitern, Technikern und Meistern bis hin zu akademischen Fach- und Führungskräften. Der BAVC engagiert sich deshalb für eine moderne Bildungspolitik und unterstützt die Chemie-Unternehmen bei der Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung.

Infoboard Bildung

Zahlen, Daten und Fakten zur Ausbildung in der Chemie-Branche, Hintergrundinformationen und Positionen der Chemie-Arbeitgeber zu bildungspolitischen Entwicklungen sowie praxisnahe Informationen rund um die Themen Aus- und Weiterbildung finden Sie regelmäßig in unserem Infoboard Bildung. Das Infoboard können Sie hier als .



Datum Titel

HR Excellence Award für ElVi

 

Mit großer Spannung erwartet: Anfang Dezember wurden die HR Excellence Awards 2013 in Berlin verliehen. Initiator der renommierten Auszeichnung ist das Magazin Human Resources Manager. Es prämiert herausragende HR-Projekte, die von außergewöhnlicher Innovation und Kreativität geprägt sind. Erstmalig wird der Award auch im Bereich „Aus­bildungsmarketing“ vergeben. Aus über 500 Einreichungen hat die hochkarätig besetzte Jury mit 30 Experten aus Wirtschaft, Hochschule und Medien „Elementare Vielfalt (ElVi)“ zur besten Ausbildungskampagne gekürt.

Neuer Ausbildungstarifvertrag - Vorfahrt für mehr Ausbildungschancen

 

Ein starkes Signal für die Ausbildungschancen junger Menschen: Mit dem neuen Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ entwickeln die Chemie-Sozialpartner den Ende 2013 ausgelaufenen Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung“ weiter. Darin bekennen sie sich weiterhin zu dem erfolgreichen Grundsatz „Ausbildung geht vor Übernahme“. Die Tarifpartner setzen auf Eigenverantwortung statt Übernahmezwang. Das stärkt die Unternehmen der chemischen Industrie und verbessert die Einstiegschancen junger Menschen in Ausbildung. Von 2014 bis 2016 sollen jährlich 9.200 Ausbildungsstellen angeboten werden (bislang 9.000). Gleich­zeitig empfehlen die Tarifpartner den Unternehmen, aus Gründen der demografischen Vorsorge langfristige Übernahme­per­s­pektiven für Ausgebildete zu eröffnen, wo immer dies möglich und sinnvoll ist.

Neuordnungsverfahren - Neuer Büroberuf startet im Sommer

 

Zum 1. August 2014 kann im Beruf „Kaufmann/-frau für Büromanagement“ ausgebildet werden. Nach der Veröffentlichung der Ausbildungsverordnung im Bundesgesetzblatt im Dezember 2013 tritt der neue Beruf nun offiziell in Kraft. Er fasst die bisherigen Ausbildungsgänge Bürokaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation und Fachangestellte für Bürokommunikation (ö.D.) zu einem Beruf zusammen.

Positionspapier der Chemie-Sozialpartner - Bildungsrat will Berufsschule stärken

 

Der Erfolg und die hohe Qualität des dualen Ausbildungssystems in Deutschland basieren ganz wesentlich auf der Leistungsfähigkeit und der Zusammenarbeit der Lernorte Betrieb und Berufsschule. Jedoch wird in der aktuellen bildungspolitischen Diskussion die Bedeutung der Berufsschule als leistungsstarker Partner der Ausbildungsbetriebe vielfach vernachlässigt. Vor diesem Hintergrund hat der paritätisch besetzte Bildungsrat von Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) und Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) das Positionspapier 'Berufsschule stärken – Erfolgsmodell duale Ausbildung sichern' verabschiedet. Es richtet sich an die politischen Entscheidungsträger und fordert sie dazu auf, verlässliche Rahmenbedingungen für Berufsschulen zu schaffen und sie bei der Bewältigung ihrer zentralen Zukunftsaufgaben nachhaltig zu unterstützen.

Praxistipps für die berufliche Aus- und Weiterbildung

 

Im Artikel erhalten Sie Informationen und Tipps zu folgenden Themen:
• Neue Verordnung: Geprüfte(r) Industriemeister/in – Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk
• Azubi-Wettbewerb der BG RCI – Sicherheit gehört von Anfang an dazu
• Ergebnisse der DHIK-Ausbildungsumfrage 2014
• Online-Portal „Prüfungsstatistik der Industrie- und Handelskammern“
• Neue Handbücher des BIBB mit Umsetzungshilfen für die Ausbildung
• Literaturtipp: Hilfe ein Azubi kommt! – Was Azubi-Betreuer wissen müssen
• Veranstaltungstermine 2014

Praxistipps für die berufliche Aus- und Weiterbildung

 

Im Artikel erhalten Sie Informationen und Tipps zu folgenden Themen:

  • Informationsportal 'Berufskompass Chemie'
  • Recher Chemie-Seminare 2015
  • Allensbach-Studie im Auftrag der Vodafone Stiftung: Schule, und dann? Herausforderungen bei der Berufsorientierung von Schülern in Deutschland
  • JIM-Studie 2014:Informationsflut Smartphone - Jeder zweite Jugendliche fühlt sich zeitweise überfordert
  • BIBB-Expertenbefragung zur Gewinnung von Studienaussteigern für die duale Berufsausbildung
  • BIBB-Sammelband stellt Ergebnisse der Modellversuche 'Nachhaltige Entwicklung' vor
  • Lernspiel 'Chemundo' - Formelspaß im Unterricht

Save the Date: BAVC-Ausbildertagung 2015

 

Unter dem Motto 'Ausbildung im Wandel – Herausforderungen meistern, Chancen nutzen' veranstaltet der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) am 1. und 2. Juli 2015 die 35. Tagung für kaufmännische Ausbilder und Ausbildungsleiter. Ausgerichtet wird die Veranstaltung in Kooperation mit der B.Braun Melsungen AG und dem Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V. (HessenChemie).

Schülerbarometer 2014

 

Welche Arbeitgeber sind für Schülerinnen und Schüler in Deutschland besonders attraktiv? Welche Faktoren spielen bei der Berufs- und Arbeitgeberwahl eine entscheidende Rolle? Welche Unterschiede im Entscheidungsverhalten gibt es zwischen Jungen und Mädchen? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich das Schülerbarometer, eine Erhebung des trendence Instituts, die jährlich unter 12.000 Schülern durchgeführt wird. Im Artikel finden Sie ausgewählte Ergebnisse der Studie.

Sonderprogramm MobiPro-EU

 

Das Sonderprogramm des Bundes zur „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa (MobiPro-EU)“ ist auf Basis neuer Fördergrundsätze zukunftsfest aufgestellt worden. Der Artikel stellt die Eckdaten der neuen Förderrichtlinie vor.

Tarifvertrag "Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg"
9.367 neue Ausbildungsplätze

 

Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat ihr tariflich gesetztes Ziel von 9.200 neu angebotenen Ausbildungsplätzen im Jahr 2014 übertroffen. Insgesamt wurden 9.367 Ausbildungsplätze angeboten. Mit diesem Engagement setzt die Chemie-Branche auf die duale Ausbildung als ein wichtiges Instrument zur Fachkräftesicherung. Dies betrifft insbesondere die naturwissenschaftlich-technischen Berufe, auf die gut zwei Drittel aller Ausbildungsverhältnisse entfallen. Erstmalig wurde im Rahmen des Tarifvertrags „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ die Übernahmesituation der Ausgebildeten in der Branche flächendeckend erfasst. Das Ergebnis: Auch nach der Ausbildung bieten die Unternehmen sehr gute Beschäftigungsperspektiven. Rund 90 Prozent aller Jugendlichen werden im Anschluss an ihre Ausbildung übernommen.

Weitere Themen

Infoboard Bildung

Zahlen, Daten und Fakten zur Ausbildung in der Chemie-Branche ... [mehr]

Start in den Beruf

Die Sozialpartnerinitiative „Start in den Beruf“ richtet sich an ... [mehr]

Elementare Vielfalt

Elementare Vielfalt ist die Ausbildungskampagne der Chemie-Arbeitgeber. [mehr]

MINT Zukunft schaffen

MINT Zukunft schaffen Teasertext... [mehr]

Ausbildung in der Chemie

Ein Markenzeichen der chemischen Industrie ist das klare Bekenntnis zur dualen Berufsausbildung ... [mehr]

Integration von Flüchtlingen

Mit einem Erklärvideo geben die Chemie-Sozialpartner Einblick ... [mehr]

Berufskompass Chemie

Das Internetportal Berufskompass Chemie schafft eine Grundlage zur weiteren beruflichen Orientierung und stärkt die Bindung der Berufseinsteiger/innen an die Chemie-Branche... [mehr]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87