Europäisches Sozialpaket

Die Europäische Kommission hat Ende April 2017 ein über 600 Seiten umfassendes Paket mit sozialpolitischen Initiativen vorgelegt, das aus mehreren Teilen besteht: Die groß angekündigte „Europäische Säule sozialer Rechte“ (ESSR), verbunden mit dem Vorschlag für eine gemeinsame Proklamation des EU-Parlaments, des Rates und der Kommission, was es in dieser Form erst einmal gab: bei der europäischen Grundrechtecharta. Außerdem ein Paket an Gesetzesinitiativen zur Modernisierung des Arbeits- und Sozialrechts: u.a. ein Richtlinienvorschlag zur Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben mit Detailregelungen zur Ausweitung von Elternzeit und Elterngeld. Mit dieser Initiative will Kommissionspräsident Juncker die EU für die Bürger attraktiver machen.

Lesen Sie hier den aktuellen Standpunkt der Chemie-Arbeitgeber.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf OnePager_Europäisches Sozialpaket_2017_09_05.pdf 142,4 KB
pdf BAVC-Position ESSR.pdf 323,1 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87