Infoboard Bildung

Der BAVC engagiert sich für eine moderne Bildungspolitik und unterstützt die Chemie-Unternehmen bei der Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung. Zahlen, Daten und Fakten zur Ausbildung in der Chemie-Branche, Hintergrundinformationen und Positionen der Chemie-Arbeitgeber zu bildungspolitischen Entwicklungen sowie praxisnahe Informationen rund um die Themen Aus- und Weiterbildung finden Sie regelmäßig in unserem Infoboard Bildung. Das Infoboard können Sie hier als .



Datum Titel

Bildungsinitiativen - MINT-Angebote transparent gebündelt

 

Das Bildungsportal „MINT Zukunft schaffen“ von BDA und BDI, die Plattform technopedia der Industrie- und Handelskammern sowie der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT" werden künftig ihre 15.000 Angebote zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) über eine bundesweit einheitliche Such­maschine miteinander vernetzen. Die Reichweite der drei Initiativen sowie der Nutzen für die Zielgruppen soll hierdurch ausgebaut werden. Unterrichts­materialien, Informationen über Karrieren in natur­wissenschaftlich-technischen Berufen und Kontakte zu Unternehmen werden so für Lehrkräfte, Schüler, Studierende und Eltern noch übersichtlicher gebündelt. Die Kooperation schafft die Voraussetzung für die seit Langem geforderte Transparenz im MINT-Bereich — dank einheitlicher Suchergebnisse auf allen drei Portalen.

Gesellschaft und Jugend im Wandel

 

Nichts ist so beständig wie der Wandel — das wusste schon der griechische Philosoph Heraklit von Ephesus. Doch mit welchen Veränderungsprozessen sieht sich die heutige Gesellschaft konfrontiert? Und was bedeutet dies für Jugend und Ausbildung? Die Autorin Dr. Elke Münch geht diesen Fragen nach und gibt praktische Tipps für den Ausbildungsalltag.

Internationale Studie - Deutsches Ausbildungssystem vorbildlich

 

Das Ausbildungssystem in Deutschland schneidet im internationalen Vergleich sehr gut ab: Weitaus mehr Berufsanfänger als in anderen Ländern finden vergleichsweise schnell einen Job. Fehlende finan­zielle Mittel sind seltener eine Hürde beim Anstreben eines weiterführenden Bildungsabschlusses. In kaum einem anderen Land ist die berufliche Ausbildung im Vergleich zu einer akademischen Laufbahn so hoch angesehen wie in Deutschland. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer internationalen Studie von McKinsey & Company mit dem Titel „Education to Employment“.

Internetportal der Chemie-Sozialpartner - Berufskompass Chemie geht online

 

Die Chemie-Branche bietet beste Perspektiven für junge Talente. Davon können sich die Absolventinnen und Absolventen einer dualen Berufsausbildung oder eines dualen Studiums ab sofort auf dem Internetportal www.berufskompass-chemie.de überzeugen.

McDonald's Ausbildungsstudie - Pragmatisch glücklich

 

Der Ausbildungsmarkt in Deutschland bietet aktuell so viele Chancen wie lange nicht mehr. Was erhoffen sich eigentlich die potenziellen Bewerber von ihrer beruflichen Ausbildung? Antworten liefert die McDonald's Ausbildungsstudie mit dem Titel „Pragmatisch glücklich: Azubis zwischen Couch und Karriere“. Die erstmals veröffentlichte, repräsentative Studie beschäftigt sich ausführlich mit den Wünschen, Erwartungen und Erfahrungen junger Menschen und Azubis vor, während und nach einer beruflichen Ausbildung. Die junge Generation ist optimistisch und leistungsbereit, nur die Gruppe der so genannten „Statusfatalisten“ fällt weiter zurück. Befragt wurden rund 3.000 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 24 Jahren; durchgeführt wurde die Studie vom Institut für Demoskopie Allensbach (IfD). Die Ergebnisse sind repräsentativ für 9,04 Millionen deutschsprachige 15- bis 24-Jährige in Deutschland.

Nachwuchsmarketing mit Elementare Vielfalt (ElVi) - Comenius-EduMedia-Siegel für ElVi

 

Ende Juni war es wieder so weit: In Berlin wurden auf Einladung der Gesellschaft für Pädagogik und Informa­tion e.V. (GPI) die Comenius-Edu­Media-Aus­zeichnungen verliehen. Damit fördert die GPI schon zum 18. Mal in Folge pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch besonders wertvolle IKT-basierte Bildungsmedien.

Nachwuchsmarketing mit Elementare Vielfalt (ElVi) - Jetzt starten: Azubi-Rekrutierung 2014

 

Der frühe Vogel fängt den Wurm — diese Binsenweisheit gilt in Zeiten zunehmender Bewerberknappheit auch für die Besetzung von Ausbildungsplätzen. Wer frühzeitig in Kontakt mit den Bewerbern tritt, kann Berufswahlentscheidungen mitgestalten und aus einem verhältnis­mäßig großen Kandidatenpool die geeignetsten auswählen.

Nachwuchsmarketing mit Elementare Vielfalt (ElVi): Neue Berufe - Videos online

 

Das ElVi-Team eröffnet das Jahr 2013 mit einer besonders schönen Nachricht: Drei neue Videos zu den Ausbildungsberufen Chemikant, Chemielaborant und Pharmakant stehen seit Ende Januar online zur Verfügung. Wer die interessante Welt der naturwissenschaftlichen Berufe entdecken möchte, kann sich die Videos ab sofort im neuen ElVi-Youtube Channel unter youtube.de/elementarevielfalt ansehen und mit Freunden teilen.

OECD-Studie - Erfolgsmodell "Duale Ausbildung"

 

Der Deutschlandbericht zur Studie „Skills beyond School“ sorgte für eine Überraschung: Anstatt höhere Studierquoten in Deutschland zu fordern, lobte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) erstmals in aller Deutlichkeit die besondere Leistungsfähigkeit des dualen Berufsbildungssystems in Deutschland.

Vielfältige Chancen für Jugendliche

 

Im September sind in der chemischen Industrie erneut rund 9.000 junge Menschen mit einer Ausbildung ins Berufsleben gestartet. Ob als Chemikant, Elektroniker, Anlagenmechaniker oder als Industriekaufmann — in über 50 Berufen bietet die Branche Chancen für Jugendliche mit unterschiedlichsten Talenten.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87