Pressemitteilungen

Aktuelle Presse-Informationen des BAVC:

Datum Titel

Bundesweite Tarifverhandlungen in der Chemie beginnen
Für jede Lohnerhöhung gilt: Weniger ist mehr!

 

„Weniger ist mehr“ – mit dieser deutlichen Ansage gehen die Arbeitgeber in die erste bundesweite Tarifverhandlung mit der IG BCE am morgigen Dienstag, 15. März 2011, in Hannover.

Achtung Redaktionen!
Beginn der zentralen Chemie-Tarifverhandlungen

 

Die zentralen Chemie-Tarifverhandlungen beginnen am 15. März 2011, 13:30 Uhr in Hannover. Die Pressestelle des BAVC erreichen Sie während der Verhandlungen im Radisson Blu Hotel Hannover, Expo Plaza 5, 30539 Hannover, im Raum „Africa 2“, mobil unter 0178 77 88 161.

 

Chemie-Organisationen stellen bildungspolitische Positionen vor
Mit spielerischen Chemie-Experimenten schon im Kindergarten beginnen

 

Schon die Kleinsten sollten im Kindergarten durch spielerische Experimente an Phänomene aus Natur und Alltag herangeführt werden. Zur bisherigen Erziehung sollte die frühkindliche Bildung in den Naturwissenschaften als zweites Standbein hinzukommen. Das fordern der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC), die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und der Verband der Chemischen Industrie (VCI) in ihren aktuellen „Bildungspolitischen Positionen und Forderungen“.

Chemie-Tarifrunde 2011
Erholung - Kein Aufschwung

 

„Die IG BCE hat leider die Chance verpasst, die Chemie-Tarifrunde mit einem Signal der Vernunft zu beginnen“, kommentierte BAVC-Hauptgeschäftsführer Hans Paul Frey den heute vorgelegten Forderungsbeschluss der Gewerkschaft. Die IG BCE will nun sogar 7 Prozent mehr Geld.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87