Kontakt
BAVC Kontakt

+49 (0) 611 77881 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Pressekontakt

Sebastian Kautzky

+49 (0) 611 77881 61

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Ansprechpartner

Mechthild Bachmann

Nachhaltigkeit
Innovation

+49 611 77881 52

E-Mail Kontakt

Lars Messerschmidt

Tarifpolitik
Arbeitsrecht
Arbeitsmarkt

+49 611 77881 37

E-Mail Kontakt

Der Aufbau des Chemie-Rechtsportals geht mit großen Schritten voran. Die Beta-Version befindet sich in der Entwicklung; parallel haben bereits erste Nutzerinnen und Nutzer aus den Unternehmen den aktuellen Zwischenstand getestet. Ziel der frühzeitigen Einbindung ist es, die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe abzufragen, um diesen in der Entwicklung Rechnung tragen zu können. 

Unterschiedliches Nutzungsverhalten …

Nachdem in sechs Arbeitsgemeinschaften rund 35 verschiedene Entscheidungsdialoge zu diversen Themen von A wie Arbeitszeit bis Z wie Zulagen erarbeitet wurden, erfolgte nun ein erster Testlauf mit der so genannten Echogruppe. Sie besteht aus knapp 20 Personen, die teils schon sehr lange, teils ziemlich kurz, mal mit und mal ohne juristischen Hintergrund in den Personalabteilungen verschiedener Chemie-Unternehmen tätig sind. Nach einem Kickoff-Workshop Mitte August machte sich die Echogruppe an die Arbeit und testete das Portal auf Herz und Nieren: Von der Bedienbarkeit und Optik bis hin zu technischen Problemen, noch nicht behobenen Fehlern, schwer verständlichen Fragen oder wenig hilfreichen Zusammenfassungen konnten die Mitglieder der Echogruppe differenziertes Feedback geben.

... stellt unterschiedliche Anforderungen an das Tool

Als sehr gut bewertete die Echogruppe hierbei die Gestaltung des Portals, die Navigation und die Möglichkeit, sich im Portal zurechtzufinden. Daneben wurden aber auch inhaltliche oder technische Unstimmigkeiten identifiziert und Verbesserungsvorschläge bezüglich der Usability entwickelt. Je mehr Inhalte und Elemente es im Chemie-Rechtsportal geben wird, desto mehr Wert muss auf die übersichtliche Darstellung und die Verschlagwortung gelegt werden – auch das machten die Rückmeldungen deutlich. Vor dem Launch der Beta- Version werden die sechs Arbeitsgemeinschaften zum Chemie-Rechtsportal das Feedback der Echogruppe zu ihren jeweiligen Entscheidungsbäumen analysieren. Jede Arbeitsgemeinschaft entscheidet dann, ob und wie die Entscheidungsdialoge angepasst werden.

Zwei Dinge hat die Echogruppe gezeigt: Zum einen ist es absolut sinnvoll, die späteren Nutzerinnen und Nutzer frühzeitig in den Prozess einzubinden. Die zweite Nachricht ist ebenso positiv: Die Vorfreude überwiegt – oder um es mit den Worten eines Mitglieds der Echogruppe zu sagen: „Ich freue mich jetzt schon darauf, dass Portal als Vademecum an meiner Seite zu haben. Das ist insbesondere auch für Newcomer wichtig und hilfreich.”

Zum Impuls Archiv

Zu allen Themen auf dem Laufenden bleiben

BAVC Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

Jetzt Anmelden

 

Push Notifcations Abonnieren