Weiterbildung:
Recher Chemie-Seminare 2018

Führungskräfte, Meister und Ausbilder sehen sich im Laufe eines Berufslebens regelmäßig mit neuen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert. Mit seinen „Chemie-Seminaren“ will das Bildungswerk Unternehmerschaft Niederrhein als Kooperationspartner der Chemie-Arbeitgeberverbände Fachkräfte und Meister der chemischen Industrie hierbei unterstützen und beraten. Aus dem Programm für das Jahr 2018 stellen wir Ihnen ausgewählte Angebote vor:

Fit für die Zukunft
Der demografische Wandel erfordert Veränderungen in den Unternehmen. Sowohl Mitarbeiter als auch Führungskräfte müssen damit umgehen. Aber auch neue Wege der Kommunikation und der Umgang mit Medien prägen den Alltag. Dass Jung und Alt nicht immer die gleiche Sprache sprechen, wird bei altersgemischten Teams häufig deutlich. Um sich diesen Herausforderungen zu stellen, werden zahlreiche praktische Übungen durchgeführt und anschließend diskutiert.

Teilnehmerkreis: Führungskräfte aller Unternehmensbereiche wie z.B. Meister, Schichtführer, betriebs- und labortechnische Vorgesetzte
Termine: 3. bis 8. Juni 2018, 23. bis 28. September 2018

Führung in Innovationsprozessen
Innovationen stellen für Unternehmen einerseits Chancen dar, andererseits sind sie Herausforderungen für Mitarbeiter und Führungskräfte. In Innovationsprozessen brauchen Führungskräfte Mut, Überzeugungskraft und Flexibilität, aber auch grundlegende Kenntnisse über rechtliche Rahmenbedingungen sowie über eine gesunde Führungskultur und ein umfassendes Methodenrepertoire.

Teilnehmerkreis: Führungskräfte unterschiedlicher Bereiche, die Innovationsprozesse steuern und begleiten.
Termine: 11. bis 16. November 2018

Gefährdungsbeurteilung
Der Einsatz von Fremdfirmen im eigenen Unternehmen stellt sowohl den Auftraggeber als auch den Auftragnehmer vor besondere Situationen. Eine Pflicht des Auftraggebers ist die Verkehrssicherung im Werks- und Betriebsbereich mit all ihren Facetten und die Benennung der betrieblichen Gefährdungen von der Vergabe einschließlich der Einweisung vor Ort. Der Auftragnehmer muss alle ihm gegebenen Informationen umsetzen und eine Gefährdungsbeurteilung für seine Mitarbeiter erstellen und diese unterweisen. Er hat dafür zu sorgen, dass die Mitarbeiter des auftraggebenden Betriebes durch seine Tätigkeiten nicht gefährdet werden.

Teilnehmerkreis: Koordinatoren, Meister, Führungskräfte, die mit dem Einsatz von Fremdfirmen beauftragt sind, Projektingenieure.
Termine: 4. bis 6. November 2018


Rahmendaten und Anmeldung
Die Seminare finden statt im Haus Appel, Rech an der Ahr. Sie werden von aktiven oder ehemaligen leitenden Mitarbeitern der Branche moderiert. Die Seminarkosten belaufen sich auf ca. 300 bis 600 Euro. Hinzu kommen die Kosten für Übernachtung und Verpflegung (alle Preise zzgl. MwSt.). Weitere Informationen zum Seminar-Angebot 2018 und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.recher-chemie-seminare.de 



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Impuls_11_2017_Recher Chemie-Seminare 2018.pdf 108,4 KB

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87