BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel
Neu!

Strategie 2018 - 2022:
Neuer Kompass für Chemie³

 

„Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ Was der chinesische Philosoph Laotse schon im 6. Jahrhundert wusste, liegt auch der Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ am Herzen.

Regierungsbildung:
Verantwortung übernehmen

 

Abgebrochene Sondierungen, Minderheitsregierung oder vorgezogene Neuwahlen - es sind für Deutschland eher ungewohnte Vokabeln, die Schlagzeilen machen, seit [...]

Weiterbildung:
Recher Chemie-Seminare 2018

 

Führungskräfte, Meister und Ausbilder sehen sich im Laufe eines Berufslebens regelmäßig mit neuen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert. Mit seinen „Chemie-Seminaren“ will das Bildungswerk Unternehmerschaft Niederrhein [...]

EU-Projekt gegen Jugendarbeitslosigkeit:
Sozialpartner fördern Mobilität

 

Mehr als 100 Teilnehmer aus ganz Europa kamen Ende September 2017 zur Abschlusskonferenz des EU-Projekts 'Mobility and Mentoring - Increasing Employment of Young People in the European Chemical Industry' in Lissabon zusammen, [...]

Investitionen:
Anstieg in Sicht

 

In den letzten zwei Jahren war die Investitionsdynamik der deutschen Chemie- und Pharma-Industrie am Standort Deutschland verhalten. Im Jahr 2016 hatten die Chemie- und Pharma-Unternehmen [...]

Umfrage zu TV Demo und TEA:
Tarifliche Altersvorsorge

 

Die jüngste Umfrage zur Umsetzung der tariflichen Regelungen nach dem TV Demo und dem TEA zeigt: Vier von fünf Beschäftigten in der Chemie sorgen tariflich fürs Alter vor.

Sozialpartner:
Gemeinsam gestalten

 

Ebenso wie die Bürger alle vier Jahre ein neues Parlament wählen, bestimmen auch die Gewerkschaften alle vier Jahre ihren Kurs - politisch, personell und inhaltlich. Die Chemie-Gewerkschaft scheint dabei [...]

IG BCE-Gewerkschaftskongress:
Große Geschlossenheit

 

Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat ihren politischen und personellen Kurs für die kommenden vier Jahre festgelegt. Auf dem einwöchigen Gewerkschaftskongress [...]

Chemie-Arbeitskosten international:
Nur Belgien teurer als Deutschland

 

Die deutsche Chemie steht in einem scharfen internationalen Wettbewerb — und hier spielen die Arbeitskosten eine wesentliche Rolle. Dabei richtet sich der Blick [...]

Umfrage zu TV Demo und TEA:
Tarifliche Spielräume werden genutzt

 

Die Chemie-Sozialpartner haben bereits mehrfach innovative Tarifverträge entwickelt. Schon im Jahr 2001 wurde der Tarifvertrag Einmalzahlungen und Altersvorsorge (TEA) abgeschlossen. 

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87