BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel

Wahlen zum Europäischen Parlament:
#JazuEuropa

 

Vom 23. bis 26. Mai 2019 sind 500 Millionen EU-Bürger aufgerufen, ein neues Europaparlament zu wählen. Die Chemie-Arbeitgeber bekennen sich klar zur Europäischen Union: Je mehr Bürger mit der Europawahl #JazuEuropa sagen, desto besser für die Zukunft der EU wie auch für die Bundesrepublik, unsere Wirtschaft und die Beschäftigten.

Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung:
Wachstum schrumpft

 

Vor wenigen Wochen hat die Bundesregierung ihren Jahreswirtschaftsbericht 2019 vorgestellt. Nach einer ersten Betrachtung der ordentlichen konjunkturellen Situation konstatiert das Bundeswirtschaftsministerium allerdings ein unruhiges Fahrwasser. Die Risiken vornehmlich aus dem außenwirtschaftlichen Umfeld hätten sich erhöht.

ChemieHoch3 in Brüssel:
Nachhaltiges Lieferkettenmanagement

 

Die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ hat einen Leitfaden entwickelt, der mittelständische Unternehmen mit praxiserprobten Tools beim Aufbau eines nachhaltigen Lieferkettenmanagements unterstützt. Erste Erfahrungen aus den Unternehmen diskutierten die Allianzpartner BAVC, IG BCE und VCI in Brüssel mit Vertretern aus EU-Parlament und -Kommission.

In Kürze verfügbar:
Readiness-Check Chemie 4.0

 

Ist mein Unternehmen fit für den digitalen Wandel? Habe ich die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord? Diese und ähnliche Fragen stellen sich mehr und mehr Führungskräfte auch unserer Branche. „Digital readiness“ wird zur zentralen Aufgabe im digitalen Zeitalter.

Girls' & Boys' Day 2019:
Rollenbilder überwinden

 

Am 28. März ist es wieder soweit: In der ganzen Bundesrepublik laden Unternehmen und Organisationen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 zum Girls‘Day bzw. Boys’Day ein. An diesem Tag öffnen viele Betriebe ihre Türen und geben Einblicke in Arbeitsalltag und Zukunftschancen. Auch in diesem Jahr möchten die Sozialpartner der chemischen Industrie die Unternehmen ermutigen, sich zu beteiligen.

Umfrage zum Nachhaltigkeitsverständnis:
Was denken die Beschäftigten?

 

Wie ticken die Chemie-Beschäftigten in Sachen Nachhaltigkeit? Kennen sie die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³? Das sind zentrale Fragen einer Studie, die die Chemie-Sozialpartner in Auftrag gegeben haben, um zu erfahren, wie es um das Nachhaltigkeitsverständnis der Beschäftigten bestellt ist.

Konjunktur:
Wirtschaft wächst langsamer

 

Die deutsche Volkswirtschaft ist im Jahr 2018 um 1,5 Prozent gewachsen. Noch lag das abgeschwächte Wachstum damit über dem Durchschnitt der letzten zehn Jahre. Auch die chemisch-pharmazeutische Industrie konnte das Jahr unter dem Strich mit positiven Daten abschließen. Das Produktionswachstum kam dabei allerdings nur noch aus den Sparten Pharma und Spezialchemie.

Konjunktur:
"Die fetten Jahre sind vorbei"

 

Was wie die Drohung von Arbeitgebern vor einer Tarifrunde klingt, ist die Einschätzung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Der Vizekanzler betreibt mit seiner Äußerung zu Jahresbeginn klassisches Erwartungsmanagement: Satte Mehreinnahmen für die Staatskasse dürften in den nächsten Jahren ausbleiben.

Befristungsrecht:
Einschränkungen drohen

 

Die große Koalition hat mit der „Brückenteilzeit“ bereits einen Schwerpunkt ihres arbeitsrechtlichen Programms in Gesetzesform gegossen. Jetzt droht weiteres Ungemach: Die Einschränkung sachgrundloser Befristungen soll nach aktuellem Stand im Sommer 2019 umgesetzt werden.

ILO-Branchenforum Chemie:
Internationaler Austausch

 

In einem Forum der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) der Vereinten Nationen diskutierten im Dezember 2018 unter dem Titel „Global Dialogue Forum on Challenges for Decent and Productive Work arising from Digitalization in the Chemical and Pharmaceutical Industries“ über 60 Teilnehmer aus 41 Ländern die Herausforderungen der Digitalisierung [...]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
>
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87