BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel

Chemie³-Konferenz in Berlin
Gemeinschaftsaufgabe Nachhaltigkeit

 

Chemie³ hat die Hauptstadtbühne betreten – eine doppelte Premiere: Erstmals hat die gemeinsame Nachhaltigkeitsinitiative von BAVC, VCI und IG BCE am 12. November den Austausch mit Politik und Öffentlichkeit gesucht.

Jahresgutachten des Sachverständigenrats:
Stabiler Aufschwung ist ausgeblieben

 

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sagt der deutschen Wirtschaft im kommenden Jahr nur noch schwaches Wachstum voraus. Nach einem starken Beginn 2014 hat die deutsche Konjunktur die Erwartungen nicht erfüllt.

BAVC-Umfrage zum Tarifvertrag 'Lebensarbeitszeit und Demografie'
Instrumente werden zielgenau genutzt

 

Leitmotiv der Chemie-Arbeitgeber ist es, dass möglichst viele Beschäftigte bis zum gesetzlichen (Regel-)Renteneintrittsalter gesund und leistungsfähig arbeiten, um so ihren wichtigen Beitrag ...

Tarifempfehlung der IG BCE
Forderung passt nicht in die Landschaft

 

Enttäuscht zeigte sich der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) über die am 10. November beschlossene Forderungsempfehlung des IG BCE-Hauptvorstands zur anlaufenden Chemie-Tarifrunde 2015. »Wir hatten erwartet, dass auch bei der IG BCE angekommen ist, dass....

Chemie-Tarifrunde 2015:
Appell an die wirtschaftliche Vernunft

 

Mit ihrer im November beschlossenen Forderungsempfehlung weckt die IG BCE falsche Erwartungen an die Chemie-Tarifrunde 2015. Die Konjunktur-Aussichten für die Chemie-Branche haben sich aufgrund...

Positionspapier
Bildungsrat will die Berufsschule stärken

 

Das System der dualen Berufsausbildung in Betrieb und Berufsschule ist die tragende Säule der Fachkräftesicherung in Deutschland. Auch die chemische Industrie mit 1.900 Unternehmen und rund 550.000 Beschäftigten ist zur Nachwuchssicherung auf eine gut funktionierende duale Ausbildung angewiesen.

Werkverträge
Bewährtes Instrument

 

Werkverträge sind für die deutsche Wirtschaft ein seit Jahrzehnten bewährtes Instrument im Geschäftsverkehr. Sie sind für Handwerk und Dienstleister eine übliche Vertragsform. Die heutige Industrieproduktion ist arbeitsteilig aufgestellt.

Pflege von Angehörigen
Herausforderung der Zukunft

 

Die Pflege alter oder kranker Familienangehöriger bedeutet für viele einen Spagat — zwischen Pflege, Familie und Beruf. Von Januar 2015 an sollen nun eine bezahlte Auszeit zur Organisation von Pflege und ein Rechtsanspruch.....

Deutschland im Abschwung
Politik und Tarifpartner in der Pflicht

 

Sinkende Auftragseingänge, schrumpfende Industrieproduktion, nach unten korrigierte Konjunkturprognosen — die Lage der deutschen Wirtschaft scheint von Tag zu Tag schlechter zu werden.

Herbstgutachten:
Wachstumsprognose gekappt

 

Die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland hat sich weiter eingetrübt. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute blicken deshalb deutlich skeptischer auf die deutsche Wirtschaft. In ihrem Anfang Oktober vorgelegten Herbstgutachten haben die Forschungsinstitute ....

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87