BAVC-Impuls

Die zentrale Verbandspublikation der Chemie-Arbeitgeber richtet sich an Führungskräfte in Unternehmen und Verbänden ebenso wie an externe Zielgruppen in Gewerkschaften, Betriebsräten, Politik, Administration und Öffentlichkeit. Der „BAVC-Impuls“ formuliert und transportiert die Standpunkte der Chemie-Arbeitgeber in tarif- und sozialpolitischen Fragen. Er informiert über Aktivitäten und  Initiativen des BAVC und berichtet über aktuelle Themen und Trends in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der „BAVC-Impuls“ ist kostenfrei auf mehreren digitalen Kanälen verfügbar: als E-Paper für den Desktop und als App für mobile Geräte.

 

Digitale Kanäle im Überblick

E-Paper
Über die Startseite der BAVC-Homepage sowie den Presse-Bereich gelangen Sie direkt ins E-Paper. Sie können Artikel durchsuchen, speichern, drucken und in sozialen Netzwerken teilen. Ein Archiv der Impuls-Ausgaben wird hier im Presse-Bereich hinterlegt.

Newsletter
Melden Sie sich zum an und erhalten Sie künftig die wichtigsten Artikel automatisch per Mail. Nutzen Sie den BAVC-Newsletter bereits, müssen Sie sich nicht erneut anmelden.

App
Mobile Endgeräte mit Apple- oder Android-Betriebssystem können künftig die „Impuls-App“ des BAVC nutzen. Die Vorteile: Sie können den Impuls herunterladen und offline lesen, ein eigenes Archiv aufbauen und Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald eine neue Ausgabe verfügbar ist. Die „Impuls-App“ ist kostenfrei erhältlich im App Store und bei Google Play.

Im Folgenden stellen wir Ihnen ausgewählte Artikel des BAVC-Impuls zum Download zur Verfügung. Darüber hinaus finden Sie in dieser Liste weiterhin Artikel aus dem Archiv des 'Informationsbriefs für Führungskräfte in der chemischen Industrie'.



Downloads

Typ Dateiname Dateigröße
pdf Neuausrichtung BAVC-Verbandsmedien_ib_7_14.pdf 659,7 KB
Datum Titel

Bundestagswahlkampf
Verhängnisvolle Versprechen

 

Deutschland steht derzeit so gut da wie kaum ein anderer Staat in Europa. Der Arbeitsmarkt ist stabil, die Steuereinnahmen steigen auf Rekordniveau. Eigentlich der richtige Zeitpunkt, um drängende Zukunftsaufgaben des Landes anzugehen:

Chemie-Altersvorsorge
Zukunftsweisend

 

In Zeiten steigender demografischer Anforderungen und drohender Versorgungslücken im Alter trägt die betriebliche Altersversorgung wirksam dazu bei, die Versorgung der Arbeitnehmer zu stärken. Zu oft wird die Entscheidung für die Vorsorge jedoch in die Zukunft verschoben. Dabei ist jeder Beitrag, der heute geleistet wird, ein wertvoller Bestandteil der sozialen Sicherung im Alter.

Chemie-Konjunktur
Enttäuschte Erwartungen

 

Fünf Jahre sind vergangen seit der Pleite von Lehman Brothers. Was folgte, war ein rasanter Absturz der Weltwirtschaft und eine ebenso unerwartete konjunkturelle Erholung.

Chemie-Tarifrunde 2014
Arbeitgeber fordern Kostenbremse

 

Die Tarifrunde für die 550.000 Beschäftigten in den 1.900 Betrieben der chemischen und pharmazeutischen Industrie läuft: Seit Anfang Dezember verhandeln Arbeitgeber und Gewerkschaft zunächst auf regionaler Ebene über die Themen Entgelt sowie Ausbildung und Übernahme.

Chemie hoch 3
Leitlinien zur Nachhaltigkeit für die chemische Industrie in Deutschland

 

Die Unternehmen der chemischen Industrie machen Nachhaltigkeit zu einem festen Bestandteil ihrer Unternehmensstrategie. Nachhaltigkeit ist in allen Bereichen der Unternehmen relevant.

CSSA-Publikation
Die Modernität der Industrie

 

In der Online-Gesellschaft des 21. Jahrhunderts scheint es, dass virtuelle Prozesse immer stärker materielle Prozesse ablösen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Rolle die Industrie (im engeren Sinne: das produzierende Gewerbe) in Zukunft noch spielen wird. Klar ist: Auch im Zeitalter der Dienstleistungs- und der Wissensgesellschaft ist die Industrie nicht verschwunden. Die materielle Produktion bleibt das Fundament der Informationsgesellschaft.

Demografischer Wandel
Leitbild für altersgemäßes Arbeiten

 

Der demografische Wandel ist ohne ein neues Bild vom Alter nicht zu bewältigen, so die Kernthese der jüngsten Publikation der Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie (CSSA) „Ein Leitbild für altersgemäßes Arbeiten“.

Deutsche Wirtschaft
Industriestandort stärken

 

Die deutsche Industrie hat sich — nicht zuletzt in Zeiten der Krise — als zentrales Fundament der hiesigen Wirtschaft herausgestellt. Und noch mehr: Sie hat ihre besondere Bedeutung für technischen Fortschritt, Wachstum und Wohlstand am Standort Deutschland unter Beweis gestellt.

Diversity-Management
Vielfalt als Teil der Unternehmenskultur

 

Diversity-Management ist für viele Unternehmen zu einer der wichtigsten Strategien im Umgang mit den Chancen und Herausforderungen in der Personal­arbeit geworden. Unternehmen können wirtschaftlich erfolgreicher sein, wenn sie die Vielfalt der modernen Gesellschaft erkennen und nutzen.

Duale Berufsausbildung
Grundstein für Beschäftigung

 

Die mediale Berichterstattung über die Schuldenkrise hat neben der Konsolidierung der Staatshaushalte und der angemessenen Regulierung des Finanzsektors ein weiteres Thema in den Brennpunkt gerückt: die Jugendarbeitslosigkeit. Und in der Tat, die Zahlen sind verheerend: In Spanien ist derzeit jeder zweite Jugend­liche arbeitslos.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87