Der BAVC

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie großer Teile der Kautschuk-Industrie und der kunststoffverarbeitenden Industrie. Er vertritt die Interessen seiner 10 regionalen Mitgliedsverbände mit 1.900 Unternehmen und 550.000 Beschäftigten gegenüber Gewerkschaften, Politik und Öffentlichkeit.

Aktuelles

  • EU-Projekt gegen Jugendarbeitslosigkeit:
    Sozialpartner fördern Mobilität

    Mehr als 100 Teilnehmer aus ganz Europa kamen Ende September 2017 zur Abschlusskonferenz des EU-Projekts 'Mobility and Mentoring - Increasing Employment of Young People in the European Chemical Industry' in Lissabon zusammen, [...]

    [mehr]
  • EU-Projekt gegen Jugendarbeitslosigkeit:<br />Sozialpartner fördern Mobilität
  • Investitionen:
    Anstieg in Sicht

    In den letzten zwei Jahren war die Investitionsdynamik der deutschen Chemie- und Pharma-Industrie am Standort Deutschland verhalten. Im Jahr 2016 hatten die Chemie- und Pharma-Unternehmen [...]

    [mehr]
  • Umfrage zu TV Demo und TEA:
    Tarifliche Altersvorsorge

    Die jüngste Umfrage zur Umsetzung der tariflichen Regelungen nach dem TV Demo und dem TEA zeigt: Vier von fünf Beschäftigten in der Chemie sorgen tariflich fürs Alter vor.

    [mehr]
  • Sozialpartner:
    Gemeinsam gestalten

    Ebenso wie die Bürger alle vier Jahre ein neues Parlament wählen, bestimmen auch die Gewerkschaften alle vier Jahre ihren Kurs - politisch, personell und inhaltlich. Die Chemie-Gewerkschaft scheint dabei [...] 

    [mehr]
  • IG BCE-Gewerkschaftskongress:
    Große Geschlossenheit

    Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) hat ihren politischen und personellen Kurs für die kommenden vier Jahre festgelegt. Auf dem einwöchigen Gewerkschaftskongress [...]

    [mehr]
  • Chemie-Arbeitskosten international:
    Nur Belgien teurer als Deutschland

    Die deutsche Chemie steht in einem scharfen internationalen Wettbewerb — und hier spielen die Arbeitskosten eine wesentliche Rolle. Dabei richtet sich der Blick [...]

    [mehr]
  • Umfrage zu TV Demo und TEA:
    Tarifliche Spielräume werden genutzt

    Die Chemie-Sozialpartner haben bereits mehrfach innovative Tarifverträge entwickelt. Schon im Jahr 2001 wurde der Tarifvertrag Einmalzahlungen und Altersvorsorge (TEA) abgeschlossen. 

    [mehr]
  •  

Weitere Themen

Der Verband

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband ... [mehr]

Top-Themen

Die aktuellen Standpunkte des BAVC finden Sie auf den folgenden Seiten.

[mehr]

Branche

Die chemische Industrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Bundesrepublik Deutschland ... [mehr]

Tarifpolitik

In der Gestaltung der Tarifpolitik für die Chemie-Branche liegt die Kernaufgabe des BAVC ... [mehr]

Sozialpolitik

Der BAVC repräsentiert seine Mitglieder sowohl in arbeitsrechtlichen als auch in sozialpolitischen Fragen ... [mehr]

Bildung

Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, ist die Chemie auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ...

[mehr]

EU/International

Der BAVC vertritt die Interessen der deutschen Chemie-Arbeitgeber auch auf europäischer und internationaler Ebene ... [mehr]

Presse

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BAVC ist Ihr Anlaufpunkt bei allen Fragen zur Arbeit des BAVC ... [mehr]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87