Der BAVC

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie großer Teile der Kautschuk-Industrie und der kunststoffverarbeitenden Industrie. Er vertritt die Interessen seiner 10 regionalen Mitgliedsverbände mit 1.900 Unternehmen und 550.000 Beschäftigten gegenüber Gewerkschaften, Politik und Öffentlichkeit.

Aktuelles

  • Nachhaltigkeitsinitiative Chemiehoch3:
    Im Dialog mit den Stakeholdern

    Wer besser werden will, darf sich nicht selber auf die Schulter klopfen, sondern muss sich öffnen: Zum ersten Mal seit dem offiziellen Start der Brancheninitiative hat sich Chemie³ einer systematischen Kritik gestellt — und zwar von außen.

    [mehr]
  • Nachhaltigkeitsinitiative Chemiehoch3: <br /> Im Dialog mit den Stakeholdern
  • Rentenpaket:
    Falsch, teuer, ungerecht

    Deutschland geht es gut. Nie zuvor hatten so viele Menschen Arbeit wie heute. Fiskus und Sozialversicherungen freuen sich über sprudelnde Einnahmen.

    [mehr]
  • Neue BAVC-Publikation:
    Förderung psychischer Gesundheit

    Seit einigen Jahren werden die Themen Stress, psychische Belastungen und psychische Erkrankungen in zunehmendem Maße in den Medien thematisiert.

    [mehr]
  • Akademiker in der Chemie:
    Mindestjahresbezüge steigen um 3,0 Prozent

    Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) und der Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie (VAA) haben die in der Chemie geltenden Mindestjahresbezüge für.....

    [mehr]
  • Neuer Ausbildungstarifvertrag:
    Vorfahrt für mehr Ausbildungschancen

    Ein starkes Signal für die Ausbildungschancen junger Menschen: Mit dem neuen Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg” entwickeln die Chemie-Sozialpartner den Ende 2013 ausgelaufenen Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung” weiter.

    [mehr]
  • "Gutes und gesundes Arbeiten in der Chemie-Branche":
    Chemie-Sozialpartner starten Gesundheitsinitiative

    Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) und Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) rücken die Gesundheit der 550.000 Chemie-Beschäftigten in den Fokus ihrer Zusammenarbeit:

    [mehr]
  • Politischer Dialog in Berlin:
    "Kennen Sie die Chemie?"

    Unter dem Titel „Kennen Sie die Chemie?” haben die Spitzen von BAVC, IG BCE und VCI, Margret Suckale, Michael Vassiliadis und Karl-Ludwig Kley, die neu gewählten Mitglieder des 18. Deutschen Bundestages Ende Februar in Berlin zum Dialog eingeladen.

    [mehr]
  •        

Weitere Themen

Der Verband

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband ... [mehr]

Positionen

Als tarif- und sozialpolitischer Spitzenverband der deutschen chemischen Industrie vertritt ... [mehr]

Branche

Die chemische Industrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Bundesrepublik Deutschland ... [mehr]

Tarifpolitik

In der Gestaltung der Tarifpolitik für die Chemie-Branche liegt die Kernaufgabe des BAVC ... [mehr]

Sozialpolitik

Der BAVC repräsentiert seine Mitglieder sowohl in arbeitsrechtlichen als auch in sozialpolitischen Fragen ... [mehr]

Bildung

Die Unternehmen in der chemischen Industrie brauchen qualifizierte und motivierte Fach- und Führungskräfte ... [mehr]

EU/International

Der BAVC vertritt die Interessen der deutschen Chemie-Arbeitgeber auch auf europäischer und internationaler Ebene ... [mehr]

Presse

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BAVC ist Ihr Anlaufpunkt bei allen Fragen zur Arbeit des BAVC ... [mehr]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen
SozialpartnernetzChemiepensionsfonds
Berufskompass Chemie Gibuci mint UCI CSSA
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87