Pressemitteilungen

Aktuelle Presse-Informationen des BAVC:

Datum Titel

Ausbildungskampagne der Chemie-Arbeitgeber startet
'Elementare Vielfalt' entdecken

 

Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist eine forschungsintensive Hightech-Branche. Um auch in Zukunft wegweisende Produkte und Lösungen entwickeln zu können, sind die Unternehmen mehr denn je auf motivierte und gut ausgebildete Fachkräfte angewiesen.

Chemie-Arbeitgeber fordern Mentalitätswandel - Länger arbeiten, flexibler arbeiten

 

„Realismus" - das ist aus Sicht der Arbeitgeber die Richtschnur für die Chemie-Tarifrunde 2012. „Wir haben eine gemeinsame Verantwortung für die Zukunft der Branche. Deshalb gehen wir davon aus, dass wir 2012 einen Abschluss erzielen, der den wirtschaftlichen Realitäten entspricht", sagte BAVC-Hauptgeschäftsführer Wolfgang Goos. „Zu diesen Realitäten gehören auch die konjunkturelle Abschwächung, die Unsicherheit durch die Schuldenkrise und die hohe Volatilität in den Märkten."

Alterssicherung: Kein Fall für Europa
Hände weg von den Betriebsrenten

 

Die Chemie-Arbeitgeber lehnen die Pläne der EU-Kommission ab, die Altersvorsorge europaweit zu regeln und dabei klassischen Finanzprodukten gleichzustellen. „Eine zusätzliche Regulierung der tariflichen oder betrieblichen Altersversorgung auf europäischer Ebene über das bereits bestehende Niveau hinaus wird von den Sozialpartnern der deutschen Chemie-Industrie gemeinschaftlich abgelehnt.

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87