Der BAVC

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie großer Teile der Kautschuk-Industrie und der kunststoffverarbeitenden Industrie. Er vertritt die Interessen seiner 10 regionalen Mitgliedsverbände mit 1.900 Unternehmen und 580.000 Beschäftigten gegenüber Gewerkschaften, Politik und Öffentlichkeit.

Aktuelles

  • Befristete Teilzeit:
    Personalplanung wird weiter erschwert

    Die neue große Koalition nimmt nach längerem Anlauf die Arbeit auf: Der Referentenentwurf zur Änderung des Teilzeitrechts ist da. Das Gesetz soll am 1. Januar 2019 in Kraft treten.

    [mehr]
  • Befristete Teilzeit:<br />Personalplanung wird weiter erschwert
  • Neue Wahlqualifikation für Chemikanten:
    Digitalisierung und vernetzte Produktion

    Die Vermittlung digitaler Kompetenzen im stärksten Ausbildungsberuf der Chemie-Branche kommt einen großen Schritt voran: Zum 1. August 2018 tritt bundeseinheitlich die neue Wahlqualifikation 'Digitalisierung und vernetzte Produktion' in Kraft; [...] 

    [mehr]
  • Wirtschaftliche Lage:
    Die Luft wird dünner

    Die wirtschaftliche Situation der chemisch-pharmazeutischen Industrie im ersten Quartal 2018 ist weiterhin gut. Wie schon Ende des vergangenen Jahres ergeben sich auch in den ersten Monaten des Jahres 2018, [...] 

    [mehr]
  • Tarifrunde #Chemie2018:
    Augenmaß statt 6+1

    6 Prozent sagen und 7 Prozent meinen - mit dieser Logik geht die Chemie-Gewerkschaft IG BCE in die Tarifrunde für die 580.000 Beschäftigten in den 1.900 Betrieben der chemischen und pharmazeutischen Industrie. 

    [mehr]
  • Sozialpartner-Dialog zur Arbeit der Zukunft:
    WORK@industry 4.0 vor erster Bilanz

    WORK@industry 4.0, der Dialogprozess der Chemie-Sozialpartner zur Arbeit der Zukunft, trägt Früchte: Nach acht Experten-Workshops mit mehr als 100 Teilnehmern arbeiten IG BCE und BAVC derzeit gemeinsam an einer Zwischenbilanz.

    [mehr]
  • "Digitalisation and Innovation":
    Europäische Chemie-Sozialpartner starten Projekt zur Digitalisierung

    Im Januar haben die europäischen Chemie-Sozialpartner ECEG und IndustriAll gemeinsam ein EU-finanziertes Projekt gestartet, das die branchenspezifischen Herausforderungen [...]

    [mehr]
  • Fachkräftecheck Chemie:
    Der Mangel wird greifbarer

    Er wurde ebenso hochgejubelt wie als „Mythos” gebrandmarkt: der Fachkräftemangel. Doch worin besteht ein solcher „Mangel” überhaupt? Und wie betroffen ist die Chemie? Antworten darauf gibt erstmals der „Fachkräftecheck Chemie”.

    [mehr]
  •  

    Pressearchiv

    In unserem Pressearchiv finden Sie weitere Pressemitteilungen

    [mehr]
  •  

Unsere Themen

Der Verband

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie (BAVC) ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband ... [mehr]

Top-Themen

Die aktuellen Standpunkte des BAVC finden Sie auf den folgenden Seiten.

[mehr]

Branche

Die chemische Industrie ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige der Bundesrepublik Deutschland ... [mehr]

Tarifpolitik

In der Gestaltung der Tarifpolitik für die Chemie-Branche liegt die Kernaufgabe des BAVC ... [mehr]

Sozialpolitik

Der BAVC repräsentiert seine Mitglieder sowohl in arbeitsrechtlichen als auch in sozialpolitischen Fragen ... [mehr]

Bildung

Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, ist die Chemie auf motivierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ...

[mehr]

EU/International

Der BAVC vertritt die Interessen der deutschen Chemie-Arbeitgeber auch auf europäischer und internationaler Ebene ... [mehr]

Presse

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BAVC ist Ihr Anlaufpunkt bei allen Fragen zur Arbeit des BAVC ... [mehr]

BAVC-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Nachrichten, Infodienste und Pressemitteilungen bequem per E-Mail

BAVC auf Twitter

Folgen Sie dem BAVC auf Twitter, um aktuelle Informationen und Neuigkeiten des Verbandes in Echtzeit zu erhalten.

BAVC-Partner

Heute Morgen Sozialpartnernetz Berufskompass Chemie Chemiepensionsfonds So.WIN mint UCI CSSA INQA Chemie hoch 3
>
VOILA_REP_ID=C12574AC:00338A87